Gesammeltes #14

Die Linke und die Israel Fahne auf dem Hamburger 1. Mai gegen den Nazi-Aufmarsch

Das FSK interviewte Wolfgang Seibert, den Vorsitzenden der jüdischen Gemeinde Pinneberg, welcher auf der antifaschistischen 1.Mai Demonstration auf Grund seiner Israelsoldiarität angefeindet wurde.
Er berichtet über seinen politischen Werdegang und Reaktionen auf der Demonstration.

Dauer: 10:04 min
Leider *.ogg-Datei daher kein Streaming, nur Download…
Download unter http://www.freie-radios.net/

Bernd Langer und so wird Geschichte konstruiert

UglyDresden berichtet über die Irrungen Bernd Langers und die Fortsetzung der „Plakate des Schreckens“ des AntifaCamps Buchenwald.

Seit nunmehr 20 Jahren findet an der Gedenkstätte Buchenwald ein Antifa Camp statt, welches sich der Pflege der Anlage, aber vor allem der Auseinandersetzung mit den Nazis in der Region beschäftigt. Schaut man sich die Einlassungen der OrganisatorInnen hierzu an kann der Eindruck entstehen es handelt sich um eine Art linker Traditions- bzw. Friedhofspflege. Es gibt nicht nur ein ganz zackig-preussisches Ablauf-, sondern auch ein entsprechende ideologisches Begleitprogramm.

Jedenfalls hat Bernd Langer in diesem Jahr ein Gemälde produziert, welches als Vorlage für das Mobilisierungsplakat dient und in ganz bemerkenswerter Art und Weise Geschichtsrevisionismus der ganz anderen Art, aber im Sinne der KuK Ideologie, betreibt.
Weiterlesen

1rst Party

Goldener Salon: Ambient, Easy Listening, Trip Hop mit Radio Gagarin, Martin, Steppin Warrior

Gr. Floor/ Keller: Electro, Techno mit Bodi Bill (live/ Berlin), Mikroklubbing (Göttingen), de-cay (Hamburg), Metroheadmusic (Hamburg), GumboFrisstSchmidt (Hamburg)

Kl. Floor/ Keller: Electrobreakpunk mit antiartich (8-bitbreaks und sampels, Goldrand/ Hamburg), gladbeck city bombing (Electropunk, Goldrand), istari lasterfahrer (Hamburg)

Seit nunmehr 10 Jahren hat FSK eine sogenannte Vollfrequenz, was bedeutet: wir senden seit 10 Jahren rund um die Uhr, 24 Stunden am Tag, 365 Tage im Jahr. Freies Radio stellt dabei den Versuch dar, ein Medium aus seinem Verwertungszusammenhang zu lösen, das Verhältnis Sendende – Empfangende anders zu bestimmen. Freies Radio lädt zum Mitmachen, zur Mitarbeit ein, welches durch ein ganzes Spektrum von Motiven gespeist werden kann. Somit bietet und entwickelt Freies Radio eine Grundlage für Arbeit, deren Perspektiven immer in Gespräch, Auseinandersetzung, Aufklärung, Emanzipation liegt, auf Bildung abzielt.
10 Jahre Vollfrequenz steht für eine Geschichte voller Höhen und Tiefen, schönen und sehr unschönen Szenen und einem Umzug in neue Räumlichkeiten, die Lust auf weitere 10 Jahre machen. Heute ist der Tag, an dem wir all dieses Revue passieren lassen wollen und mit Euch kräftig feiern möchten. Daher laden die Radiogruppe projekt-r und FSK zu einer Nacht voll von elektronischen Klängen ins Hafenklang Exil ein. Kommt zahlreich, werdet Fördermitglied und kauft keinen Scheiß- kauft Radios!! Wir freuen uns auf Euch!

13. Juni 08 | Eintritt: 6.00 € | Open: 22:00 | Start: 22:00

Visit: www.fsk-hh.org
und werdet Förder-Mitglied!

2nd Party


Benno Blome [Sender Rec. – Berlin]
manu harmilapi [plainaudio, e.m.h.]
mushimara [e.m.h.]
markus redux [e.m.h.]
vj: yoonar


2 Antworten auf “Gesammeltes #14”


  1. 1 subwave - exakt neutral :: vollfrequenzparty. Pingback am 11. Juni 2008 um 12:43 Uhr
  2. 2 Antisemitischer Anschlag in Pinneberg « riot propaganda Pingback am 17. Juni 2008 um 17:55 Uhr
Die Kommentarfunktion wurde für diesen Beitrag deaktiviert.